Bitcoin-Pionier Adam Back sagt etwas über BTC-Marktkappe

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Bitcoin

Bitcoin-Pionier Adam Back sagt, dass eine Billionen-Dollar-BTC-Marktkapitalisierung in 2 Jahren konservativ is

Warum Blockstreams Adam Back überzeugt ist, dass Bitcoin 300.000 $ auch ohne institutionelle Investoren zerschlagen wird

Adam Back war einer der ersten, der mit Satoshi Nakamoto korrespondierte und musste sogar auf Gerüchte reagieren, dass er mit dem Schöpfer von Bitcoin ein Bier getrunken habe. Er ist auch ein renommierter Informatiker und ein origineller Cypherpunk. Auf die Frage nach dem künftigen Preis bei Bitcoin Code von BTC schreckt Back nicht davor zurück, riesige Summen rauszuwerfen.

Back ist sich zumindest teilweise mit einem großen Tesla-Investor und Ark Investment Management-Analysten Yassine Elmandjra einig. Beide sind der Meinung, dass Bitcoin noch viel Raum zum Wachsen hat, aber ihre Zeitlinien unterscheiden sich leicht.

Kürzlich reagierte Back auf einen Forbes-Artikel, in dem der Tesla-Investor zitiert wurde.

„Bitcoin bietet eines der überzeugendsten Risiko-Ertrags-Profile unter den Vermögenswerten, da es unserer Analyse zufolge in den nächsten fünf bis zehn Jahren von heute etwa 200 Milliarden Dollar auf eine Netzwerkkapitalisierung von 1 bis 5 Billionen Dollar ansteigen dürfte“, sagte Elmandjra.

In einem an Investoren gerichteten Bericht schlug Elmandjra vor, dass Bitcoin im nächsten Jahrzehnt ein enormes Wachstum bevorsteht und die Billionen-Dollar-Marke nicht nur realistisch ist, sondern nur eine Zwischenstation auf dem Weg zu mehreren Billionen.

„Unsere Analyse deutet darauf hin, dass Bitcoin schon früh auf dem Weg zur Monetarisierung ist und über ein erhebliches Wertsteigerungspotenzial verfügt. „Unserer Ansicht nach wird die Marktkapitalisierung – oder der Netzwerkwert – von bitcoin in Höhe von 200 Milliarden Dollar im nächsten Jahrzehnt mehr als eine Größenordnung von Billionen erreichen.

Adam Back stimmt mit Elmandjra in der Preisrichtung überein. Aber Back sagt, er sieht, dass Bitcoin die Billionen-Dollar-Marke viel schneller durchbrechen wird als der von Elmandjra angebotene Zeitrahmen.

„Konservativ. Ich würde sagen, dass #bitcoin wahrscheinlich innerhalb von 2 Jahren, wahrscheinlich früher, die Billionen-Dollar-Marktgrenze durchbrechen wird. $1 Billion ist ungefähr BTC $50k.“

Und Back ist nicht der einzige Perma-Bull da draußen. Anthony Pompliano deutete an, dass Bitcoin das Billionen-Dollar-Flugzeug Stunden nach dem Tweet von Back durchbricht.

Bitcoin hat eine Marktkapitalisierung von 200 Milliarden Dollar.

Sowohl JPMorgan Chase (300 Milliarden Dollar) als auch die Bank of America (213 Milliarden Dollar) haben höhere Marktobergrenzen.

Ich wette, ich weiß, welche Finanzdienstleistung zuerst 1 Billion Dollar erreicht 🙂“.

Das Billionen-Dollar-Plateau klingt wie ein Tor, aber viele halten es für einen Punkt, an dem neue Gesichter zum ersten Mal von Bitcoin angezogen werden.