Altcoins estão a ficar parabólicos, mas um VC diz que Bitcoin e DeFi vão crescer em „passo de tranca“.

Ao contrário do normal, os holofotes criptográficos têm se concentrado no ecossistema de finanças descentralizadas (DeFi) em desenvolvimento do Ethereum nas últimas semanas, não no Bitcoin.

Isto é por uma boa razão: como os dados CryptoSlate indicam, incontáveis altcoins baseados no Ethereum relacionados a este setor de moedas criptográficas têm surgido à medida que o BTC estagnou. Somente na última semana, o setor DeFi ganhou 13,87%. Esses ganhos foram concentrados em alguns jogadores de criptografia como Aave’s LEND, Ampleforth (AMPL), Synthetix Network Token (SNX), e THORChain (RUNE).

Com um crescimento tão forte nas últimas semanas, alguns têm perguntado se este é o fim do domínio de Bitcoin e o início do domínio de DeFi. Se você procurar „Ethereum“ ou „DeFi“ no Twitter, você vê muitos dos proponentes da cadeia de bloqueio afirmando que o BTC é uma „pedra de estimação“ enquanto a DeFi é a „verdadeira revolução“.

De acordo com um capitalista de risco e forte proponente da DeFi, não é o fim do domínio de Bitcoin Trader Na verdade, ele espera que esses dois setores cresçam em „passo de tranca“.

DeFi e Bitcoin para crescerem em conjunto? Um VC pensa que sim

Imran Khan, investidor do Crypto-centric Volt Capital e proponente da DeFi, diz que não espera que a DeFi fuja da Bitcoin em termos de crescimento.

„Bitcoin e DeFi vão crescer em passo de tranca, eu prevejo que as mudanças macro empurram o volante do Bitcoin agressivamente. Enquanto a DeFi é um volante sub volante“, comentou Khan, indicando que o crescimento no BTC é efetivamente necessário para conduzir os usuários e o capital para a DeFi.

Ele acrescentou que os dois setores da indústria de moedas criptográficas servem dois „chefes finais“ diferentes: Bitcoin foi construído para usurpar a soberania monetária e DeFi foi construído para usurpar a banca tradicional.

Como a moeda e as finanças estão intrinsecamente relacionadas entre si, o crescimento em um irá impulsionar o outro. (Há uma razão pela qual os EUA têm a moeda e o sector bancário/financeiro mais dominantes).

O comentário de Khan foi bem recebido por alguns da indústria.

Mas, como comentou um comerciante de criptografia, seu comentário não significa que os dois serão trancados na anca a curto prazo:

„Caveat também é uma linha do tempo, como @HumboldtCap apontou, será imperativo pegar a tendência certa e arriscar no momento certo.“

Conectando os dois ecossistemas

Para que o Bitcoin cresça em conjunto com a DeFi e vice-versa, é discutível que será necessário fazer movimentos para conectar os dois ecossistemas.

Na sua forma atual, Bitcoin – e a maioria das outras moedas criptográficas de topo, aliás – foram efetivamente cortadas da equação DeFi.

Ao conectar os dois ecossistemas – ao conectar a moeda reserva do criptograma à Wall Street do cripto, nos termos de Khan – o crescimento é acelerado. Como Steven Becker, presidente da MakerDAO, explicou à Bloomberg sobre projetos para ligar Bitcoin e Ethereum DeFi:

„O tBTC é brilhante porque acaba por ligar dois grandes conceitos juntos. [Bitcoin e Ethereum trabalhando juntos] é como todas essas redes vão se unir para criar a economia em cadeia“.

So ein trauriger Glückstag

Bitcoin 10.700 10.900 11.000 USD! Ich habe vor einigen Tagen eine Umfrage gemacht, ich habe gefragt, ob die Leute, wenn sie Fiat-Einsparungen haben, oder nur Krypto. Von 15, 9 haben beide, und 5 Personen, 33,33 Prozent, nur Krypto. Das ist ein bisschen traurig für mich. Gefährlich. Noch mehr sogar, wenn diese Krypto alle Steem und Steem Dollars bedeutet.

Bitcoin und Ether schossen in die Höhe

Einer meiner Augen weint heute, der andere lacht. Ich wachte mit einem Preis von 10.900 USD Bitcoin auf, und das sind sehr gute Nachrichten für mich. Ich schlief sieben Stunden und stand reicher auf – oder, weniger arm, es kommt auf die Definition an. Das sind gute Nachrichten, die auf betrugscheck zu finden sind. Aber Steem bewegte sich nicht oder stieg nur um ein Prozent (nachdem er einen Tag zuvor um 4-5 Prozent gefallen war). Das sind schlechte Nachrichten.

Aber das ist ganz natürlich, wenn man diversifiziert ist. Und das solltest du auch. Diversifikation bedeutet in der Anlagewelt, dass man niemals sein ganzes Geld in die gleiche Inversion stecken sollte. Erstens, nicht im gleichen Produkt. Wenn wir über Aktien sprechen, dann nie nur in der gleichen Aktie. Wenn wir über Kryptowährungen sprechen, dann nie alle in der gleichen Kryptowährung. Vergessen Sie die Option „all in“, wie im Pokerspiel.

Mehr Füße zum Aufstellen

Das beste Beispiel ist heute. Wenn ich nur Steem hätte, wäre ich sehr traurig, wenn der Bitcoin- und Etherpreis hoch steigen würde. Aber ich habe alle drei Kryptos, also weint nur eines meiner drei Augen, zwei von ihnen leuchten vor Glück. (Ich bin gefangen. Ich bin ein Außerirdischer mit drei Augen und sechs Füßen.)

Regel Nummer zwei: Investieren Sie niemals alle in dieselbe Anlageklasse. Legen Sie nicht Ihr ganzes Geld in Kryptos, nicht in die Börse oder in Immobilien. Beispiele: Der etwa 12-14 Monate lange Krypto-Winter 2018-2019. Die Börsencrashs von 1929-, oder 2008-2009. Das Platzen der Dotcom-Blase im Jahr 2000. Der Zusammenbruch des Immobilienmarktes in den USA in den Jahren 2007-2008. Sie können viele andere Beispiele in der Finanzgeschichte finden.

Bitcoin und Ether in die Höhe

Mehr Augen zu sehen

Ein weiterer Vorteil von mehr Investitionen ist, dass Sie mehr von der Welt sehen werden. Dein Horizont, dein Blickfeld erweitert sich erheblich. Ich kann Ihnen mit langjähriger Erfahrung sagen: Ich lese und höre Nachrichten und Analysen auf eine ganz andere Weise, wenn ich in etwas investiert bin.

Hast du türkische Lira? Du wirst alle türkischen Nachrichten lesen. Sind Sie in Goldminen investiert? Sie werden alle goldbezogenen Artikel lesen, aber Sie werden sich auch mehr für einige Länder und politische Ereignisse, Spannungen interessieren.

Schwer, ein Wal zu sein

Also, ich nehme an, ich werde nie ein Wal sein (Wale sind Menschen mit 500.000 Steem oder mehr, wenn ich Recht habe). Ich denke, ich hatte nur eine Chance, wenn ich all mein Geld und andere Ersparnisse in Steem anlegen würde, und ich arbeitete die ganze Zeit in einer Art Vollzeitjob in dieser gleichen Blockketten-Welt. Mehr Beiträge erstellen, am Leben von mehr dApps teilnehmen, Community-Verbindungen aufbauen, etc. Und trotzdem brauchte ich Jahre.

Aber wer weiß, was in diesen Jahren passiert. Ich kann es mir nicht leisten, alles zu riskieren, was ich an einer einzigen Investition habe. Ich bevorzuge es, ein Delfin zu sein, im Moment, vielleicht eines Tages ein „Orca“ (von 50.000 Steem Power), aber mit einem Plan B, Plan C in anderen Anlageklassen. Immer die Möglichkeit eines lachenden Auges zu haben.