Cardano, Cosmos und Tezos übertreffen Bitcoin und Ether in Weiss‘ neuester Kryptomoney-Rangliste

In den neuesten Zahlen, die diese Woche von Weiss Crypto Ratings veröffentlicht wurden, sind Cardano (ADA), Tezos (XTZ), Cosmos (ATOM) und Fantom (FTM) die führenden Währungen in der Kategorie „Technologie“ und rangieren vor Bitcoin Circuit und Ether (ETH).

Die wöchentlich erscheinende Rangliste vergleicht Kryptom-Währungen in einer Reihe von Kategorien, darunter Annahme, Risiko/Belohnung und Technologie.

Tezos ist das herausragende Ereignis in der neuen „Altcoin-Season“ 2020:

54% Sieg in 7 Tagen
Weiss Krypto-Bewertungen

Die Liste umfasst derzeit 123 Währungen und Wertmarken, wobei der höchste Gesamtrang nur ein B+ erreicht. Die Spalte Risiko/Belohnung gibt keiner Währung einen höheren Rang als D.

Diagramm

Bewertungssystem

Das Weiss-Krypto-Rating-Modell besteht aus fünf grundlegenden Schichten, die Daten über Technologie, Akzeptanz, Risiko und Projektdynamik enthalten. Diese Schichten filtern dann die Informationen durch interne Softwaremodelle, die jede Komponente in Bezug auf den potenziellen Erfolg oder Misserfolg des Gesamtunternehmens identifizieren.

Charles Hoskinson erklärt, wie Cardano eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar erreichen konnte. Teilweise wird ihr Erfolg durch ihre Fähigkeit, unparteiisch und objektiv zu bleiben, dadurch beansprucht, dass sie von keinem der Kryptosysteme einen Anreiz oder eine Vergütung erhalten.

Wie die Großprojekte laufen. XTZ, ADA und ATOM rangieren derzeit auf den Rängen 10, 13 bzw. 23 nach Marktkapitalisierung.

Vorbereitung auf das Wiederaufleben der Altmünzen

Tezos hat im Jahr 2020 mit dem aktuellen Preis von 2,68 USD, der fast doppelt so hoch ist wie in diesem Jahr, kräftig zugelegt. Zuvor war das Team aufgrund von Rechtsstreitigkeiten und Machtkämpfen in den Schlagzeilen.

Cardano hat soeben sein Update V1.0.0 Daedelus mit weiteren Meilensteinen veröffentlicht, die im Laufe des Jahres erreicht werden sollen. Der Gründer des Protokolls, Charles Hoskinson, erklärte kürzlich gegenüber Cointelegraph, warum er glaubt, dass das Projekt eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar erreichen könnte.

WÄHLEN SIE EINE WETTSEITE MIT EINEM GUTEN CASINOBONUS

Bei BetBlazers.com sammeln, listen und ordnen wir nicht nur Sportwettenboni, sondern beraten Sie auch über die besten Einzahlungsboni für Online-Casinos.

Fast alle Wett-Websites bieten einen Einzahlungsbonus für neue Kasinospieler an. Diese Boni werden an neue Spieler ausgegeben, die ihre erste Einzahlung im Casino-Bereich einer Wettseite tätigen. Einige der Wett-Websites vergeben Einzahlungsboni für Casino-Spiele mehr als einmal, und diese Wett-Websites können manchmal so großzügig sein, dass sie Ihnen einen Bonus sogar bis zu Ihrer 5.

Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die verschiedenen Kasinobonusse, auf die Sie stoßen, untersuchen und bewerten können.

EINZAHLUNGSBONUS FÜR CASINO

Fast alle Wett-Websites, die ein Online-Kasino haben, bieten neuen Spielern einen Willkommensbonus in Verbindung mit der ersten Einzahlung des Spielers.

Zum Beispiel könnte das Willkommensangebot als 100% bis zu £100 beschrieben werden. Dies bedeutet, dass das Casino Ihre erste Einzahlung um 100% bis zu einem Höchstbetrag von £100 entspricht.

Wenn Sie also eine Einzahlung von £100 tätigen, erhalten Sie einen Bonus von £100. Ziemlich süß, nicht wahr!

Die Mehrheit der Einzahlungsboni erfordert einen Mindestbetrag, den Sie überschreiten müssen, um Ihren Bonus nutzen zu können. Die Wettbüros neigen auch dazu, für solche Einzahlungsboni eine Wettanforderung zu stellen.

Casino-Bonus

KIPPEN DES CASINO-BONUS

Begrüßungsbonus

Online-Kasinos bieten ihren Kunden heute eine Vielzahl von Kasinobonussen an. Der Bonus, auf den Sie am ehesten beim Ausstieg treffen, ist der Willkommensbonus. Ein Willkommensbonus wird an neu registrierte Spieler vergeben und ist normalerweise sehr lukrativ. Bei der Verwendung eines Willkommensbonus ist es jedoch wichtig, sich der verschiedenen Variablen, die ihn umgeben, bewusst zu sein.

VIP-Bonus

Wenn Sie ein aktiver Online-Casinospieler sind, haben Sie die Möglichkeit, einen VIP-Bonus angeboten zu bekommen. Ein VIP-Bonus bedeutet, dass Sie als Kunde eine Art Treuebonus erhalten, wenn Sie dafür belohnt werden, dass Sie ein aktiver Online-Casinospieler sind. Durch das Sammeln von Punkten können Sie einen VIP-Bonus erhalten, den Sie später in Bargeld, Freispiele oder Reload-Boni umwandeln können. Es gibt auch Online-Kasinos, die Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre VIP-Punkte in einen Lotterieeintritt umzuwandeln.

Neuauflade-Bonus

Wie bereits erwähnt, werden Begrüßungsboni in der Regel nur neu registrierten Kunden angeboten, aber auch bestehende Kunden können ähnliche Boni erhalten. Diese Boni werden Nachladeboni genannt und dienen als Nachfüllbonus. Ein Reload-Bonus hat in der Regel eine niedrigere Trefferquote und ein höheres Einzahlungslimit als der Willkommensbonus, aber natürlich ist es ein Bonus, den ein etablierter Kunde nutzen kann.

Wiederauffüllungsbonus

Es zahlt sich aus, Freunde zu haben. Als Mitglied eines Online-Casinos kann Ihnen ein Bonus angeboten werden, wenn Sie einen Freund empfehlen, ein Konto in Ihrem Online-Casino zu eröffnen. Diese Art von Werbung >Bonus klingt ziemlich gut, kann aber auch ziemlich kompliziert werden, da es oft notwendig ist, dass sowohl Sie als auch Ihr Freund die Wettanforderungen erfüllen.

Sonstige Bonusse

Zusätzlich zu den Boni, die wir hier erwähnt haben, gibt es noch einige andere Casino-Boni, die Sie als Casino-Spieler beziehen können. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Ihrem Online-Casino nach verschiedenen Arten von Angeboten umsehen, damit Sie nicht die Gelegenheit verpassen, verschiedene Gratisspiele oder andere ähnliche Angebote zu nutzen.

CASINO-BONUS-BEDINGUNGEN & BEDINGUNGEN

Die Vergabe von Casinobonussen kostet die Casinos Geld. Und um sicherzustellen, dass diese Boni nicht missbraucht werden und dazu führen, dass die Casinos Geld verlieren, gibt es verschiedene Bonusregeln, nach denen man sich richten kann. Wenn Sie einen Casinobonus von einem Online-Casino beanspruchen, müssen Sie nach den Regeln spielen. Wenn Sie die Anforderungen, die das Online-Casino an Sie stellt, nicht erfüllen, kann dies dazu führen, dass Ihr Konto geschlossen oder Ihre potenziellen Gewinne gesperrt werden.

Wettanforderungen für Kasinobonusse

Ein Casinobonus muss eine bestimmte Anzahl von Einsätzen/Wetten gemacht werden, bevor Sie ihn abheben können, dies ist als Wettanforderung bekannt. Wenn ein Bonus von 100 £ eine Wettanforderung von 40x hat, bedeutet dies, dass Sie insgesamt 40.000 £ im Casino setzen müssen, bevor Sie eine Auszahlung vornehmen können. Es ist sehr wichtig, herauszufinden, wie oft Sie Ihren Bonusbetrag setzen müssen. Oftmals tragen Tischspiele wie Black Jack und Roulette nur einen kleinen Prozentsatz (oder gar keinen) zur Wettanforderung bei. Es gibt auch einen Zeitraum, den der Kunde bei der Verwendung von Casinobonussen berücksichtigen sollte. Die Umsatzanforderung muss innerhalb eines Gültigkeitszeitraums erfüllt werden, und dieser Zeitraum beträgt normalerweise 30 Tage.

Verschiedene Casinospiele haben unterschiedliche Wettbedingungen

Wie bereits erwähnt, ist es wirklich wichtig, herauszufinden, welche Bonusregeln für Ihren Casino-Bonus gelten. Finden Sie heraus, welche Spiele Sie spielen können, um Ihre Wettbedingungen zu erfüllen, und wie viel Ihr Einsatz auf Ihre Wettbedingungen angerechnet wird. Einige Spiele zählen sehr viel auf Ihre Wettbedingungen.

Beispiel: Sie erhalten einen Bonus, bei dem nur Video-Spielautomaten und Spielautomaten 100 % auf die Wettanforderung angerechnet werden. Sie können mit Ihrem Bonus auch andere Arten von Casino-Spielen spielen, aber dann müssen Sie größere Summen setzen als bei Video-Slotmaschinen und Spielautomaten. Zum Beispiel decken Live-Spiele nur 20% der Umsatzanforderung ab, Casino Hold’em, Casino War und Caribbean Stud addieren nur 10% zur Wettanforderung. Dann gibt es auch Spiele, die überhaupt nicht für diesen Bonus zählen.

Mehrfache Kasinobonusse

Ein häufiges Phänomen unter den Kunden von Online-Kasinos ist es, mehr als ein Online-Kasino-Konto zu eröffnen, um noch mehr Boni zu erhalten. Dies ist NICHT erlaubt. Als Kunde in einem Online-Kasino können Sie nur ein Konto haben, und wenn Sie gegen diese Regel verstoßen, wird die Wettfirma Ihr Konto schließen und Ihre Gewinne einfrieren. Wenn Sie zusätzliche Boni erhalten möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Konto bei einem Online-Kasino einzurichten, das Sie nicht bei

Freie Drehungen

Zusätzlich zu den Wettseiten der Online-Kasinos, die einen Einzahlungsbonus anbieten, verschenken sie manchmal auch Freirunden an neue Spieler. In den meisten Fällen werden Gratisdrehungen für bestimmte Spielautomaten angeboten, in der Regel für einen neuen oder neu vermarkteten Spielautomaten.

In vielen Online-Kasinos können Sie Freirunden erhalten, wenn Sie sich für ein neues Konto registrieren. Die Freirunden, die keine Einzahlung erfordern, sind bei Amateurspielern äußerst beliebt. Es ist in der Tat eine großartige Möglichkeit, verschiedene Casinospiele auszuprobieren, ohne das Risiko, eigenes Geld zu verlieren.

Die meisten – aber nicht alle – Online-Kasinos haben eine Wettanforderung, die mit den Gewinnen aus Freirunden verbunden ist, weshalb es wichtig ist, immer die Bedingungen der Wett-Websites & zu vergleichen.

DINGE, DIE BEI DER WAHL EINES ONLINE-CASINOS ZU BEACHTEN SIND

Zusätzlich zur Wahl eines Online-Casinos mit einem guten Casinobonus gibt es ein paar Dinge, die man im Auge behalten sollte. Wir haben einige der häufigsten Fragen aufgelistet, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie sich entscheiden, welche Spielfirma oder Casino-Website Sie spielen möchten. Diese Fragen bieten Antworten auf unsere Bewertungen von Glücksspielfirmen, um Ihnen bei der Suche nach der richtigen Glücksspielfirma zu helfen.

  • Welche Optionen bietet die Website in Bezug auf Ein- und Auszahlungen?
  • Hat die Website eine EU-Lizenz? Wenn ja, sollten alle Gewinne steuerfrei sein.
  • Bietet die Website unterhaltsame und qualitativ hochwertige Casino-Spiele an?
  • Hat die Website ein Live-Kasino?
  • Ist die Website auf Englisch verfügbar?
  • Bietet das Wettbüro schnellen und englischsprachigen Support?

FAQ-CASINO-BONI & FREISPIELEN

Was ist ein Casinobonus?

Casinobonusse werden von den Online-Casinos sowohl an bestehende als auch an neue Kunden ausgezahlt und dienen dazu, neue Kunden zu gewinnen und zu halten. Diese Casinobonusse können auf die gleiche Weise wie Ihre eigenen Einzahlungen verwendet werden, aber sie können andere Wettanforderungen haben.

Welche Wettseite bietet den besten Casinobonus?

Dies kann variieren, da viele Online-Kasinos regelmäßig Kasinobonusse austauschen. Welcher Casino-Bonus für Sie am besten geeignet ist, kann auch von der Höhe der geplanten Einzahlung abhängen. Das Wichtigste ist, dass Sie die Bedingungen &; lesen und verstehen, die an jedes besonders verlockende Bonusangebot geknüpft sind. Im Allgemeinen bedeutet eine niedrige Wettanforderung, dass es sich um einen guten Casinobonus handelt. Vergessen Sie aber nicht, andere Dinge wie die Gültigkeitsdauer des Bonus zu überprüfen.

Was sind Freispiele?

Freirunden können mit Gratiswetten verglichen werden und ermöglichen es Ihnen, ein Spiel zu spielen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Wenn Sie an einem Freispiel in einem Online-Kasino teilnehmen, können Sie risikofrei an den Spielautomaten spielen, die Freispiele erlauben.

Kann ich einen Einzahlungsbonus mit Gratis-Spins kombinieren?

Es hängt wirklich davon ab, welches Online-Casino Sie benutzen und welche Art von Bonus Sie beanspruchen möchten. Um herauszufinden, ob Sie Ihre Gratisdrehungen mit einem Einzahlungsbonus kombinieren dürfen, sollten Sie die Bedingungen & Bedingungen der jeweiligen Kampagne lesen.

Brauche ich einen Bonuscode, um meinen Casino-Bonus zu erhalten?

In einigen Fällen müssen Sie einen Bonuscode für Ihren Casino-Bonus verwenden. Manchmal ist jedoch kein Code erforderlich.

Was enthalten die Bonusregeln?

Online-Kasinos haben unterschiedliche Bonusregeln. Wenn Sie von einem Online-Kasino aus an einem Kasinobonus teilnehmen, müssen Sie unbedingt nach den Regeln spielen. Sollten Sie die Anforderungen, die das Online-Kasino stellt, nicht erfüllen, kann dies dazu führen, dass Ihr Konto geschlossen und/oder Ihre potenziellen Gewinne eingefroren werden.

Bitcoin hat gerade ein „optimales Short“ -Niveau erreicht. Hier ist was es bedeutet

Bitcoin verzeichnete über Nacht einen überraschenden Anstieg, der es der Kryptowährung ermöglichte, eine Position innerhalb der 8.000-Dollar-Region zu erobern. Diese Bewegung kam nach einer längeren Konsolidierungsphase und mehreren festen Ablehnungen von 7.800 USD zustande. Die derzeitige Dynamik von BTC hält jedoch möglicherweise nicht lange an, da sich die Krypto aufgrund des hier festgestellten Widerstands schnell einem Niveau nähert, das Analysten als „optimalen Short“ bezeichnen.

Der intensive Aufwärtstrend von Bitcoin von seinen jüngsten Tiefstständen von 3.800 USD hat sich heute noch weiter ausgedehnt, wobei Bullen einen intensiven Aufwärtstrend katalysierten, der es der Krypto ermöglichte, ihren früheren Widerstand bei 8.000 USD zu überwinden.

Dieser Aufwärtstrend zeigt ebenfalls Anzeichen von Stärke, da BTC noch keiner harten Ablehnung ausgesetzt ist, die dazu führt, dass sein Preis nachhaltig deutlich sinkt.

Es gibt eine Ebene, auf der Analysten zuvor einen „optimalen Short“ -Eintrag genannt haben, der seitdem oben zerstört wurde, und der die Tore für die Benchmark-Kryptowährung geöffnet hat, um in den kommenden Tagen eine massive Aufwärtsdynamik zu sehen.

Der intensive Aufwärtstrend von Bitcoin zeigt nur wenige Anzeichen von Schwankungen

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um etwas mehr als 11% zu seinem aktuellen Preis von 8.650 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Bitcoin Era Anstieg gegenüber den täglichen Tiefstständen von unter 7.700 USD, die gestern während der Konsolidierung der Krypto festgelegt wurden.

Das vorherige Schlüsselniveau, das die Bullen überwinden mussten, um ihre Dynamik aufrechtzuerhalten, lag bei rund 8.350 USD, und der Bruch über diesem „optimalen Short“ -Niveau in der letzten Stunde könnte sich als bedeutsam erweisen, um seinen Trend zu stützen.

Ein pseudonymer Optionshändler sprach in einem Tweet über die Bedeutung dieses Levels und erklärte, dass die Unterbrechung darüber die Tore für eine Bewegung von bis zu 9.200 USD öffnen könnte.

„Ich glaube, 8350 Area ist der optimale Short, geben oder nehmen Sie 100 Punkte in beide Richtungen. Break & Close über 8350 (muss beobachtet werden, wie es als Unterstützung gilt, und dann auf ein neues lokales Hoch drängen) & ich bin optimistisch auf 9200. Das wöchentliche Diagramm zeigt, dass diese Niveaus eine signifikante IMO sind “, erklärte er.

Korrelation bei Bitcoin Era

Für BTC ist der Himmel noch nicht klar

Selbst wenn Bitcoin entscheidend über 8.350 USD bricht, bedeutet dies nicht, dass es sich dann mitten in einem ausgewachsenen Bullentrend befindet.

Ein anderer populärer pseudonymer Analyst erklärte, dass der hohe Zeitrahmenwiderstand von BTC in der oberen 8.000-Dollar-Region liegt, wobei ein sauberer Bruch über diesem wöchentlichen Angebotsniveau ausreicht, um die Krypto zurück in die fünfstellige Preisregion zu führen.

“HTF-Update. Blau wird für mich entscheidend sein. OTE passt zu unserer wöchentlichen Mittelklasse und sauberen wöchentlichen Versorgung. Wenn wir es schaffen, darüber hinauszukommen, werde ich nach viel höheren Zielen suchen “, sagte er, während er sich auf die folgende Tabelle bezog.

Die Finanzforschung findet Bitmünzen in Zusammenhang mit Aktien

Die Finanzforschung findet Bitmünzen in Zusammenhang mit Aktien – aber nicht mehr lange

In einem neuen Bericht fand Binance Research eine „moderate“ positive Korrelation zwischen Bitcoin und US-Aktien im ersten Quartal 2020 – aber keine von beiden war mit Gold korreliert.

Korrelation bei Bitcoin Era

Bitcoin ging im Quartalsverlauf um 10% zurück, übertraf aber immer noch den S&P 500, der einen Rückgang von 19% verzeichnete. Dem Bericht zufolge war die Korrelation bei Bitcoin Era mit 0,57 ziemlich hoch, wie durch ähnliche Muster bei den täglichen Renditen am Geschäftstag gezeigt wird.

Gold und langfristige Treasuries zeigten keine Beziehung zu anderen Märkten, da sie um 8% bzw. 23% stiegen.

Die gute Nachricht für Hodler ist, dass die Analysten von Binance Research ihren Bericht mit der Feststellung abschlossen:

„Obwohl Bitcoin im ersten Quartal 2020 eine signifikante positive Korrelation mit US-Aktien zeigte, ist es sehr unwahrscheinlich, dass dieser hohe Korrelationskoeffizient mittel- bis langfristig bestehen bleibt“.

Dies spiegelt die Analyse des CEO von Pantera Capital, Dan Morehead, wider, der den Anlegern sagte, dass historisch gesehen die Korrelation von Bitcoin mit den Börseneinbrüchen nur in den ersten Monaten anhielt.

Andere Korrelationen

Bitcoin und Ethereum, zeigten eine rekordverdächtige Korrelation mit einer Rate von 0,93. Nur wenige der großen Krypto-Währungen konnten sich diesem Trend widersetzen, wie z.B. Link und XTZ, die vor allem aufgrund projektspezifischer Entwicklungen insgesamt positive Gewinne verzeichneten.

Der Bericht fließt in die laufende Debatte darüber ein, ob Bitcoin ein unkorreliertes Gut ist oder nicht. Die Befürworter von Bitcoin Era waren enttäuscht, als sie sahen, dass sich BTC während der Krise parallel zu den traditionellen Märkten bewegte – obwohl es in letzter Zeit einige Anzeichen dafür gab, dass Bitcoin einen unabhängigeren Weg beschreitet.

Da die meisten Altmünzen mit Bitcoin und Bitcoin mit traditionellen Märkten korreliert sind, könnte dies bedeuten, dass die meisten Altmünzen indirekt mit traditionellen Vermögenswerten korreliert sind.
Marktcrash

Die Kryptoindustrie (repräsentiert durch den CMC 200-Index als Branchen-Benchmark) zeigte im ersten Quartal, vor der Pandemie, starke Anzeichen von Unterstützung. Die im Januar verzeichneten Gewinne von fast 30 % wurden durch moderate negative Erträge im Februar vor dem Marktcrash von 46 % Mitte März gegenüber dem Jahreshoch geschmälert.

Unmittelbar nach dem Absturz stabilisierte sich der Index, bevor er sich auf einen Erholungspfad begab, der bis heute anhält und um fast 30% zunahm.

COVID-19-Opfer verliert aufgrund dieses Fehlers alle ihre XRP-Bestände, die in der Ledger-Brieftasche gespeichert sind

Ein weiterer Investor in Kryptowährung ist dem betrügerischen Phishing-Betrug zum Opfer gefallen, der sich gegen die Besitzer von Ledger-Geldbörsen richtet.

In einem von Herzen kommenden Reddit-Post behauptet eine von COVID-19 infizierte Frau, 14.000 XRP (2,423 USD zum Zeitpunkt der Drucklegung) verloren zu haben.

„Ich bin vielleicht ohnmächtig geworden“

Das Opfer schreibt, dass sie ohne Bedenken eine „Ledger Live“ -Erweiterung aus dem Chrome Web Store heruntergeladen hat, während sie mit extremem Fieber zu kämpfen hatte. Sie überprüfte akribisch alle Schlüsselwörter, nur um hier festzustellen, ob die Ersparnisse von ihr und ihrem Mann in acht Minuten gestohlen wurden.

„Aufgrund des Virus und des Schocks glaube ich, dass ich dann ohnmächtig geworden bin. Ich kann nicht sicher sein“, heißt es in dem Beitrag.

Das OP hat bereits einen Bericht bei Ripple, dem FBI und ihrer örtlichen Polizeibehörde eingereicht.

Bitcoin

Teilen Sie niemals Ihre Samenphrase

Wie von U.Today berichtet, warnte Ledger, der führende Hersteller von Hardware-Geldbörsen, seine Benutzer vor der gefälschten Google Chrome-Erweiterung „Ledger Live“, deren einzige Aufgabe darin besteht, Startphrasen zu stehlen. Ein Twitter-Nutzer hat kürzlich ZEC im Wert von 16.000 US-Dollar verloren, nachdem er auf denselben Phishing-Betrug hereingefallen war.

Als Faustregel gilt, dass Sie Ihre 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase niemals an Dritte weitergeben müssen, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie mit Betrügern zu tun haben.

Über diesen Empfehlungslink können Sie eine sichere Ledger-Brieftasche kaufen.

Bitcoin Code hat gerade einen zweijährigen Abwärtstrend durchbrochen, meint ein Analyst, der die Chancen auf eine epische Rallye erhöht

Nach den hervorragenden Gewinnen seit dem Jahreswechsel hat sich die Stimmung auf dem gesamten Markt positiv entwickelt. Dies gilt nicht mehr als für XRP, das es geschafft hat, einen zweijährigen Abwärtstrend zu brechen, indem es das 0,28-Dollar-Niveau durchbrochen hat.

In der Tat haben die jüngsten Zuwächse, bei denen die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung seit dem 1. Januar um 47% gestiegen ist und das Jahr 2019 für die XRP-Inhaber ein Jahr in Vergessenheit geraten ist, neuen Optimismus ausgelöst. Darüber hinaus deutet das grundlegende Projektgeschehen auf weiteren Grund zum Feiern hin.

Bitcoin Code ist zurück im Spiel

Technische Analysen für XRP deuten darauf hin, dass möglicherweise ein weiterer Bitcoin Code Vorsprung ansteht. Und nachdem der spaltende Bitcoin Code seit Anfang Februar einen spürbaren Aufschwung genommen hat, ist es ihm gelungen, seine bisherigen Bitcoin Code Gewinne beizubehalten.

Der hochkarätige Trader Crypto Michaël hat die folgende Tabelle veröffentlicht. Es zeigt, dass die jüngste Wertentwicklung von XRP zu einem USD-Kursband geführt hat, das im August 2018 festgelegt wurde. Er stellte auch fest, dass ein zweijähriger Abwärtstrend gegenüber BTC durchbrochen wurde.

Crypto Michaël teilt dann seine bullische Erzählung mit und sagt, dass ein Sprung auf 0,47 $ möglich ist, wenn der XRP über 0,25 $ bleiben kann. Sogar ein Anstieg von 140% auf 0,60 USD könnte anstehen, wenn es die Bullen schaffen, die Dynamik aufrechtzuerhalten.

„ Halten über 0,247 bis 0,25 USD und wir konnten eine Fortsetzung in Richtung des Hochs bei 0,47 USD und möglicherweise 0,60 USD sehen. “

Darüber hinaus ist der Analyst Bazza6868 ebenso optimistisch und spiegelt einen Großteil der Stimmung von Crypto Michaël wider .

Auf einem wöchentlichen XRP / USD-Chart, der in der letzten Woche veröffentlicht wurde, stellte Bazza6868 fest, dass der XRP langfristig unterstützt wurde, was darauf hindeutet, dass ein Einbruch unter 0,21 USD unwahrscheinlich ist.

Außerdem prognostizierte er einen Bullenlauf, sollte XRP das absteigende Dreieck durchbrechen. Und kurzfristig ein anstehender Run-up auf 0,41 US-Dollar.

„XRP, die dieses Dreieck durchbrechen wollen, könnten sehr bald einen Bullenstart erleben. Derzeit halten viele Münzen in XRP Vertrauen in dieses Dreieck .“

Eine Woche nach seiner Vorhersage ist XRP tatsächlich aus dem Dreieck ausgebrochen und liegt derzeit knapp unter seinem prognostizierten Preis von 0,2935 USD.

Bitcoin

On-Demand-Liquidität erschüttert den Markt für grenzüberschreitende Überweisungen

Ripples On Demand Liquidity (ODL) -Produkt sieht nicht nur pfirsichfarben aus, sondern bewegt sich auch weiterhin im Krypto-Bereich.

Ripple und Partner Moneygram haben in letzter Zeit aggressiv für ODL geworben. Dies ist die umbenannte Bezeichnung für xRapid, mit der Vorfinanzierungen für grenzüberschreitende Zahlungen mithilfe von XRP beseitigt werden.

Derzeit operiert ODL in fünf Korridoren: USD, Euro, Mexikanischer Peso, Philippinischer Peso und Australischer Dollar. Und es ist sogar die Rede von einem japanischen Korridor in Kürze.

Darüber hinaus stellt ODL das Überweisungsspiel auf den Kopf und bietet Kunden unermessliche Vorteile, die auf die Geschwindigkeit und die niedrigen Kosten hinweisen, die für ihre Unternehmen von großem Nutzen sind.

Daniel Vogel, CEO der mexikanischen Börse Bitso , äußerte sich kürzlich zum wachsenden Potenzial von ODL. Mit ODL erwartet Vogel, bis Ende 2020 20% der wöchentlichen US-Mexiko-Überweisungen zu erfassen.

Da Ripple weiterhin an der Spitze der Eroberung größerer Teile des grenzüberschreitenden Überweisungsmarkts steht, können sich die Inhaber von XRP gut darüber fühlen, wie sich das Jahr 2020 entwickelt.

Der Austausch digitaler Assets ist laut Untersuchungen der größte Arbeitgeber der Kryptoindustrie

Mehr als 85% der Mitarbeiter im Crypto Space arbeiten für Unternehmen, die sich auf drei Hauptdienstleistungsbereiche konzentrieren: Austausch, Entwicklung und Bergbau.

Die Statistik wurde in den von der Blockchain Association in Auftrag gegebenen Digital Asset Human Capital Trends Report von The Block Genesis aufgenommen

In der gesamten Kryptoindustrie gibt es 48 Unternehmen mit 100 oder mehr Mitarbeitern. Der größte Arbeitgeber: die in Asien ansässige Börse Huobi Global. Nach Huobi folgen laut dieser Seite zwei weitere Börsen, OKEx und Coinbase, gemessen an der Anzahl der Beschäftigten.

In der Tat sind fast 46% der Arbeitgeber mit mehr als 100 Beschäftigten Börsen für digitale Vermögenswerte. Auf Entwicklungsunternehmen entfallen rund 29% der Arbeitgeber in dieser Kategorie.

Der Digital Asset Space entwickelte sich 2019 zu einer wachstumsstarken professionellen Branche mit rund 20.000 Mitarbeitern. Von den größten Arbeitgebern haben 67% ihren Sitz außerhalb der USA.

Bitcoin

Weitere Informationen zur Beschäftigungssituation in der gesamten Branche finden Sie im Digital Asset Human Capital Trends Report

Eines der vorgelegten Beispiele betraf das berüchtigte Cyber-Kriminal-Syndikat Lazarus Group, das angeblich mit Nordkorea verbunden ist. Dem Dokument zufolge verwendet die Gruppe jetzt effektivere Phishing-Tricks, eine erhöhte Anzahl von Mixern und Geldbörsen sowie schnellere Liquidationen.

Trotzdem ist es nach wie vor positiv, dass 2019 deutlich weniger Mittel aufgenommen wurden als 2018. Da Hacker jedoch neue Methoden entwickeln, muss der Austausch weiter daran arbeiten, maximale Sicherheit für ihre Benutzer und Fonds zu gewährleisten.

Rechtssicherheit in BEOS

Wie einige unserer Leser sich vielleicht erinnern, wurde BlockTrades von Terradacs mit der Entwicklung der BitShares EOS (BEOS) Blockchain beauftragt. BEOS ist eine Gabel von EOS, die sich auf Geschäftsanwendungen konzentriert und eng mit der BitShares Distributed Trading Blockchain verbunden ist (für diejenigen, die nicht mit BitShares vertraut sind, könnte man sie als Muttergesellschaft von Steem und EOS bezeichnen, da sie beide aus der BitShares-Codebasis entstanden sind). Heute wollte ich einige Informationen über eines der kommenden Features, die wir BEOS hinzufügen, mitteilen, das kurz vor der Fertigstellung steht: die rechtliche Agilität.

Was ist Rechtsagilität?

Jurisdiktionale Agilität ist die Möglichkeit, anzugeben, „wo“ Sie Ihre Blockchain-Transaktionen durchführen möchten. In bestehenden Blockketten wird Ihre Transaktion in der Regel von einem Zufallsblockproduzenten mit einem Server an einem unbekannten Ort verarbeitet. Dies erhöht die Unsicherheit bei den Grundfragen „Wo fand meine Transaktion statt“ und vor allem „Welcher Rechtsrahmen gilt für meine Transaktion“.

Wie wird die Agilität der Rechtsprechung in BEOS umgesetzt?

In BEOS können Blockproduzenten die Regionen veröffentlichen, in denen sie sich befinden, und Benutzer können eine oder mehrere optionale Gerichtsbarkeiten angeben, in denen ihr Geschäft bearbeitet werden soll. Wenn ein Benutzer eine Gerichtsbarkeit für eine Transaktion angibt, wird diese Transaktion verzögert, bis sie von einem Blockproduzenten in einer der angegebenen Regionen verarbeitet werden kann.

Um der dadurch verursachten erhöhten potenziellen Verzögerung Rechnung zu tragen, wird die Verfallszeit für eine Transaktion mit einer Jurisdiktionspflicht automatisch von der Standardverfallszeit der 30er Jahre auf 200s erhöht. Wenn es derzeit keinen Blockhersteller gibt, der in einer der angefragten Regionen produziert, läuft die Transaktion aus und scheitert nach 200 Jahren.

Welchen Nutzen hat die Rechtsagilität für Unternehmenstransaktionen?

Indem die Benutzer angeben können, wo ihre Transaktionen verarbeitet werden, können BEOS-Benutzer mehr Rechtssicherheit hinsichtlich der Gesetze gewinnen, die ihre Transaktionen regeln. Dies ist sehr ähnlich wie die Art und Weise, wie Unternehmen die geltende Rechtsprechung in einem typischen schriftlichen Vertrag festlegen. Dies kann sehr wichtig sein, wenn z.B. Streitigkeiten über eine Zahlung entstehen. Argumente darüber, welche Region für eine Transaktion zuständig ist, können auch teuer sein, so dass die zusätzliche Klarheit einer rechtssicheren Blockchain allen Beteiligten zugute kommen kann, da sie verschwenderische rechtliche Auseinandersetzungen vermeidet.

Beispiel für die Verwendung der Greymass Wallet zur Auswahl einer Gerichtsbarkeit für eine Transaktion

Wir haben mehrere Änderungen am Open-Source Greymass Wallet vorgenommen, um die Auswahl der Rechtsordnungen für BEOS-Transaktionen zu unterstützen. Nachfolgend finden Sie Screenshots dieser Änderungen.

Ansicht des Blockproduzenten mit Darstellung des Blockproduzenten in Portugal

RAM-Dialog kaufen mit Option zur Angabe des Landes, in dem der Kauf stattfindet.

Rechtsordnungen für eine Transaktion

Dialog zur Auswahl der zulässigen Rechtsordnungen für eine Transaktion

Transaktionshistorie, die zeigt, wo die Transaktion bearbeitet wurde (in diesem Fall Dänemark).

Beachten Sie, dass die Benutzeroberfläche in diesem Fall sowohl die angeforderten Gerichtsbarkeiten als auch die tatsächliche Gerichtsbarkeit, in der die Transaktion stattfindet, anzeigt. Dies kann wichtig sein, wenn ein Benutzer mehrere zulässige Gerichtsbarkeiten angegeben hat und es später zu einer Frage wird, welche Gerichtsbarkeit letztlich gewählt wurde.

Wann ist die Gerichtsbarkeit?

Wir planen, die rechtliche Agilität für BEOS in den nächsten ein bis zwei Wochen einzuführen. Die Blockchain-Updates und die damit verbundenen UI-Änderungen befinden sich derzeit im Endtest. Ich werde einen weiteren Beitrag für diejenigen verfassen, die sich für die technischen Details (z.B. Blockchain-API-Aufrufe) zu diesem Zeitpunkt interessieren.